Stadt – und Landkreis Heilbronn

Neckarsulm: Randalierer in Tankstelle an der B 27
Neckarsulm: Nach Wendemanöver von der Unfallstelle geflüchtet
Wüstenrot: PKW aufgrund Eisglätte überschlagen

Weiterlesen

Advertisements

Gemarkung Widdern: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 81
Heilbronn: Beim Anfahren von Lkw touchiert,
Eppingen: Tartanspielfeld durch Feuer beschädigt
Bad Rappenau: Baumaschinen entwendet
Neuenstadt: Zeugen melden Unfall in nahegelegener Gaststätte

Weiterlesen

Stadt- und Landkreis Heilbronn

Zaberfeld: Unfallflucht, Zeugen gesucht
Erlenbach: Feuerwehreinsatz wegen brennendem Holzstapel
Bad Friedrichshall: Sperrmüll entzündet, Garage beschädigt

+++Zaberfeld: Unfallflucht, Zeugen gesucht

Vermutlich beim Vorbeifahren an einem in der Straße „In der
Fuchsgrube“ in Zaberfeld abgestellten Mitsubishi, blieb ein bislang
unbekanntes Fahrzeug an diesem hängen. Der Mitsubishi stand von
Dienstag, 20.30 Uhr, bis Mittwoch, 15.30 Uhr, auf Höhe der Hausnummer
14 geparkt und weist nun erhebliche Beschädigungen an der vorderen,
linken Fahrzeugseite auf. Möglicherweise ist das Verursacherfahrzeug
gelb. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 1.000 Euro
geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen
mache können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07133/2090
beim Polizeirevier in Lauffen zu melden.

+++Erlenbach: Feuerwehreinsatz wegen brennendem Holzstapel

Unklar ist die Ursache eines Brandes am Mittwochabend, gegen 22.30
Uhr, in der Neckarsulmer Straße in Erlenbach-Binswangen. Ein
Holzstapel im Garten hinter einem Wohnhaus geriet in Brand. Die
freiwillige Feuerwehr Erlenbach war mit 20 Einsatzkräften und drei
Fahrzeugen vor Ort und konnte das Feuer löschen.

+++Bad Friedrichshall: Sperrmüll entzündet, Garage beschädigt

Eine Garagenwand und Teile einer Dachrinne wurden durch den Brand
einer Sperrmüllansammlung vor einer Garage im Hinterhof eines
Gebäudes in der Bad Friedrichshaller Bahnhofstraße beschädigt. Das
Feuer brach am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr aus und konnte durch
die Feuerwehr gelöscht werden. Die Feuerwehr Bad Friedrichhall war
mit 25 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

hjs