Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft

Eriträer kontra Syrer

Am Montagmorgen, gegen 10 Uhr, wurde das Polizeirevier Tauberbischofsheim
darüber informiert, dass es in der Gemeinschaftsunterkunft in der Straße Am
Breitenstein in Königshofen eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern
gegeben habe. Einer der beiden Männer wurde hierbei verletzt. Die ersten
Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 29-jähriger Mann eritreischer Herkunft,
einen 45-jährigen Mann, syrischer Nationalität plötzlich angriff und mit einem
Messer verletzte. Ein Mitbewohner konnte den Angreifer überwältigen und bis zum
Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Das Motiv für den Angriff muss noch
ermittelt werden. Aktuell ist der 29-Jährige vorläufig festgenommen und in
polizeilichem Gewahrsam. Über dessen weiteren Verbleib wird zeitnah entschieden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.