Stadt- und Landkreis Heilbronn

Bad Rappenau: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht und geflüchtet
Heilbronn: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall
Heilbronn: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Lauffen: Mann schlug einfach zu
Untergruppenbach / Ilsfeld: Hochwertiger Pkw entwendet
Gundelsheim-Böttingen: Einbruch in Schützenheim
Flein:Heckenbrand
Obersulm-Willsbach: Einbruch in Bäckerei
Zaberfeld: Schwer verletzt nach Verkehrsunfall
Offenau: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

+++Bad Rappenau: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht und geflüchtet

Einem Zeugen ist es zu verdanken, dass eine Verkehrsunfallflucht am Freitagabend aufgeklärt werden konnte. Der Mann konnte beobachten, wie ein Fahrer eines Sprinters auf der L 549 bei Bad Rappenau entlang fuhr und plötzlich mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke prallte. Der zunächst Unbekannte setzte seine Fahrt fort, anstatt sich um den verursachten Schaden an der Leitplanke zu kümmern. Der aufmerksame Zeuge verständigte daraufhin die Polizei und nannte den Beamten das Kennzeichen des Flüchtenden. An der Halteradresse war es einer Polizeistreife möglich den 33-jährigen Fahrer mit seinem Fahrzeug anzutreffen. In der Atemluft des Mannes stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa 2,5 Promille. Der 33-Jährige musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss er nun rechnen.

+++Heilbronn: Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Hoher Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend in der Charlottenstraße in Heilbronn. Der 20-jährige Fahrer eines Seats fuhr auf der Charlottenstraße von Flein kommend in
Fahrtrichtung Heilbronn. An der Kreuzung zur Max-Planck-Straße bog er laut seinen Angaben bei grüner Ampelschaltung links ab. Zeitgleich befuhr die 83-jährige Fahrerin eines VW Tiguans die Charlottenstraße in Fahrtrichtung Flein und wollte hierzu die Kreuzung ebenfalls bei Grün geradeaus überqueren. In der Mitte der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Beteiligten. Beide gaben an, dass sie bei Grün in die Kreuzung eingefahren seien. Bei der Kollision entstand Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 07131 1042500 vom Polizeirevier Heilbronn entgegengenommen.

+++Heilbronn: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag, um circa 16 Uhr in dem Kreuzungsbereich Karlsruher Straße / Theresienstraße in Heilbronn zogen sich zwei Verkehrsteilnehmer leichte Verletzungen zu. Die 19-jährige Fahrerin eines VW Tourans befuhr die Theresienstraße und wollte links in die Karlsruher Straße abbiegen. Der 31-jährige Fahrer eines BMW befuhr ebenfalls die Theresienstraße in entgegengesetzter Richtung und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Die 31-Jährige
übersah den entgegenkommenden Pkw, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Beteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

+++Lauffen: Mann schlug einfach zu

Ein 20-Jähriger war am Samstag, um circa 23.30 Uhr mit seiner 24-jährigen Freundin in der Bahnhofstraße in Lauffen am Neckar zu Fuß unterwegs. Wie aus dem Nichts kam auf einmal ein unbekannter Mann und packte die Frau an den Armen. Der 20-Jährige wollte seiner Freundin helfen und sprach den Unbekannten an. Sofort schlug der Unbekannte mit der Faust zu und traf den jungen Mann im Gesicht. Als der Unbekannte erneut zuschlug traf er die 24-Jährige im Gesicht. Danach flüchtete der Mann. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07133 2090 an das Polizeirevier Lauffen zu wenden.

+++Untergruppenbach / Ilsfeld: Hochwertiger Pkw entwendet

Wie bereits schon berichtet wurden in den vergangenen Wochen vermehrt hochwertige Fahrzeuge entwendet. In den meisten Fällen waren die Fahrzeuge mit dem Keyless Go System ausgestattet, welches die Täter mit spezieller Technik überwinden konnten. Erneut wurden nun hochwertige PKW entwendet. In dem Zeitraum von Freitag, 22 Uhr bis Samstag, 6 Uhr, wurde aus der Luise-Rinser-Straße in Untergruppenbach ein Audi A6 Avant mit dem amtlichen Kennzeichen HN-S 1822 entwendet. Auch in Ilsfeld schlugen die Täter in dem Zeitraum von Donnerstag, 19
Uhr bis Freitag, 8 Uhr, zu und entwendeten dort aus der Straße Im Ring einen Audi A8 mit dem amtlichen Kennzeichen HN-RP 214. Bei beiden PKW handelt es sich um sehr hochwertige Fahrzeuge. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen im tatrelevanten Zeitraum geben können. Hinweise werden von der Telefonnummer 07131 104 4444 von der Kriminalpolizei Heilbronn entgegengenommen.

+++Gundelsheim-Böttingen: Einbruch in Schützenheim

Ein Schützenheim in Gundelsheim-Böttingen war in dem Zeitraum von Samstag, 1 Uhr bis 7 Uhr, das Objekt der Begierde von Unbekannten. Durch ein Fenster drangen die Täter in das Objekt ein und durchsuchten das komplette Innere. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden zwei Laptops entwendet. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06269 41041 an den Polizeiposten Gundelsheim zu wenden.

+++Flein: Heckenbrand

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Samstag, um circa 11.45 Uhr in der Bildstraße in Flein. Weil ein Mann Dachpappe geschweißt hatte entzündete er hierbei versehentlich seine eigene Hecke. Die freiwillige Feuerwehr rückte aus und konnte den Brand löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden ist bislang nicht bekannt.

+++Obersulm-Willsbach: Einbruch in Bäckerei

Ungebetene Gäste waren am Freitag, um circa 21.50 Uhr in einer Bäckerei in der Marktstraße in Obersulm-Willsbach und entwendeten eine bislang noch unbekannte Summe Bargeld. Vermutlich über den Hintereingang verschafften sich die Täter Zutritt in das Gebäude. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können. Diese werden vom Polizeiposten Obersulm unter der Telefonnummer 07130 7077 entgegengenommen.

+++Zaberfeld: Schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Eine schwer Verletzte und 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstag, um circa 12.45 Uhr auf einer Straße zwischen Ochsenburg und Leonbronn. Mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr der 33-jährige Fahrer eines Seat Leon Cupra zusammen mit seinem Beifahrer von Ochsenburg in Fahrtrichtung Leonbronn. Hierbei verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte einen entgegenkommenden Fiat einer 72-Jährigen. Die Frau zog sich durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen.

+++Offenau: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Montag, um circa 5 Uhr auf der B27 im
Bereich Offenau sucht die Polizei einen bislang noch unbekannten Fahrzeugführer. Der 50-jährige Fahrer eines Audis befuhr die B27 auf der rechten Fahrspur von Gundelsheim kommend in Fahrtrichtung Offenau. Vor ihm fuhren noch zwei weitere Pkws. Der 50-Jährige scherte zum Überholen auf die linke Fahrspur aus. Im selben Moment setzte auch der Fahrzeugführer vor ihm zum Überholen an und wechselte auf die linke Fahrspur. Der Fahrer des Audis versuchte auszuweichen, kam hierbei links von der Fahrbahn ab und rutschte noch einige Meter weiter. Der 50-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen oder den unbekannten Fahrer welcher vor dem Audi überholt hatte. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07132 93710 vom Polizeirevier Neckarsulm entgegengenommen.

hjs

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.