Stadt Heilbronn

Heilbronn: Brand in Küche

Am Sonntag, 14.04.2019, gegen 13.15 Uhr,
wurde der Feuerwehr eine starke
Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilien-
haus in der Moltkestraße gemeldet.

 

Als der 54-jährige Wohnungsinhaber vom Joggen nach Hause kam, war die Wohnung bereits stark verraucht und er sah hinter der Mikrowelle in der Küche Flammen. Wie es zu dem Brand kam ist im Moment noch unklar. Durch den Brand entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von ca. 50 – 60.000 Euro. Die Wohnung ist zurzeit nicht bewohnbar. Der Wohnungsinhaber wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindert
werden.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.