Heilbronn: Ein Toter, mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall mit Linienbus

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in Heilbronn an der Kreuzung
Mannheimer Straße und Schaeuffelenstraße ein tragischer
Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw Range Rover musste
verkehrsbedingt an der Ampelanlage Mannheimer Straße /
Schaeuffelenstraße anhalten.

Von hinten fuhr ein Linienbus ungebremst auf den Range Rover auf und
schleuderte diesen in die Kreuzungsmitte.Der Bus geriet durch den Aufprall
nach links in Richtung Grünstreifen, stieß dort gegen einen Baum und im
weiteren Verlauf gegen zwei Pkw auf der Gegenfahrbahn. Nach ersten
Zeugenaussagen kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Busfahrer vor dem
Aufprall gesundheitliche Probleme hatte. Der 67-jährige Busfahrer verstarb an
der Unfallstelle. Nach momentanem Stand wurden vier Personen schwer
verletzt und neun leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf zirka
150.000 Euro geschätzt. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde
von der Staatsanwaltschaft Heilbronn ein Sachverständigengutachten
angeordnet. Insgesamt waren 80 Rettungskräfte und vier Notärzte im
Einsatz, die Feuerwehr Heilbronn war mit zehn Fahrzeugen und 45
Einsatzkräften vor Ort, von der Polizei waren 12 Fahrzeuge und 24
Beamte am Einsatz beteiligt. Während der Unfallaufnahme kam es zu
erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr, welcher örtlich
umgeleitet werden musste.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.