Heilbronn: Zusammenstoß zwischen Pkw und Stadtbahn

Ein Gesamtschaden von zirka 45.000 Euro
entstand in den heutigen Mittagsstunden
(09.02.2018) bei einem Zusammenstoß zwischen
einem Pkw und einer Stadtbahn in Heilbronn.

Der Lenker eines BMW SUV befuhr gegen 11.45 Uhr in Heilbronn die Friedrich-Ebert-Brücke in Richtung Kurt-Schumacher-Platz. Bei der Einfahrt in den dortigen Kreisverkehr stellte er fest, dass er sich auf dem falschen Weg befand. Darauf
wendete er sein Fahrzeug zurück in Richtung Innenstadt. Während er
entgegen dem Verlauf des Kreisverkehrs wendete, bemerkte er, dass
dies nicht in Ordnung ist und brach den Wendevorgang ab. Zu diesem
Zeitpunkt näherte sich eine Stadtbahn. Aufgrund des Wendevorgangs des
BMW-Fahrers über die Gleise kam es zu einem Zusammenstoß zwischen der
Stadtbahn und dem BMW. Da in einer ersten Meldung eine eingeklemmte
Person gemeldet wurde, war die Feuerwehr Heilbronn mit 17
Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst vor Ort. Die beiden Insassen
des BMW konnten unverletzt über die Beifahrerseite das Fahrzeug
verlassen. Während der Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des
Fahrzeuges war auf dieser Strecke der Stadtbahnverkehr für etwa eine
Stunde gesperrt.

Bild hinweis:
http://www.stimme.de/service/bilder/Stadtbahn-Unfall-in Heilbronn;cme141364,3089490

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.