Heilbronn-Biberach: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Am Mittwochmorgen wurde ein Wohnungsbrand
in der Bonfelder Straße in Heilbronn-Biberach
gemeldet. In einer Dachgeschosswohnung eines
Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen.

Während der Brandbekämpfung war eine örtliche Umleitung für den Fahrzeugverkehr eingerichtet worden. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn
und das Polizeipräsidium Heilbronn gehen von Brandstiftung als Brandursache
aus. Im Rahmen einer örtlichen Fahndung konnte der mutmaßliche
Verursacher festgenommen werden. Der am Gebäude entstandene Schaden
wird auf 100.000 Euro geschätzt. Personenschaden entstand
glücklicherweise keiner. Die Berufsfeuerwehr Heilbronn war mit sieben
Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort. Darüber hinaus waren zwei
Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt sowie 16 Polizeibeamte des PP
Heilbronn am Einsatzort. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.